Schlagwort-Archive: Steinbock

Gibt es den Idealpartner für Stiere? Der Stier gilt als selbstbewusst und kreativ. Es gilt ferner als naturverbunden und heimatliebend, als bodeständig. Zudem gelten sie als verlässlich - ist eine Entscheidung einmal getroffen, bleiben sie dabei und sind kaum noch umzustimmen. Wie geben sich Stiere anderen Menschen gegenüber? Anderen Menschen gegenüber sind diejenigen, die im Sternzeichen des Stier geborenen wurden, sehr gütig. Aber: Wenn sie etwas nicht interessiert, ignorieren sie es einfach, was ihnen einen etwas ignoranten und eigenbrödlerischen Ruf einträgt. Wie dem auch sei: Auch wenn im Sternzeichen Stier geborenen Menschen manchmal sehr eigensinnig und nachtragend sind, ist eine Freundschaft zu ihnen sehr beständig.

Was bedeutet dies für Liebesdinge? Wer einen Stier als Lover, Lieberhaber, zum Partner oder Freund hat, kann sich voll und ganz auf ihn verlassen. Als Gastgeber sind Stiere perfekt und verwöhnen ihren Besuch mit allerlei Köstlichkeiten. Die materielle Sicherheit ist aber für Stiere sehr wichtig. In der Partnerschaft sind sie sehr fürsorglich und genießen die Sexualität mit ihrem Partner, wenn das heimische Nest gesichert ist.

Welches Sternzeichen passt zum Stier?

Die Traumpartner des Stieres werden in Detailartikeln beleuchtet. Aber an dieser Stelle kann bereit vorweg genommen werden, dass eine Beziehung zwischen Stier und Krebs, sehr gut werden, wenn es zu beidseitiger sexueller Befriedigung kommt. Genauso ist es in der Beziehung zu einem Partner mit dem Sternzeichen Jungfrau, wenn beide zu sexuellen Kompromissen bereit sind. Denn für die Jungfrau ist anders als für den sinnlichen Stier Sexualität nicht so wichtig. Mit einem Partner des Sternzeichens Waage, bestehen gute Aussichten auf eine dauerhafte Partnerschaft. In der Partnerschaft mit einem Steinbock gibt es zwar nicht viel Romantik aber für eine dauerhafte Beziehung bestehen dennoch gute Chancen. Mit einem Fische Partner, kann der Stier eine feurige Liebesbeziehung und eine befriedigende lange Beziehung führen, denn etwas sinnlicheres als einen Fisch gibt es kaum.

Wer im Sternzeichen des Skorpion geboren ist, gilt im Allgemeinen als sehr fleissig und strebsam und verfügt über Forschergeist und Willenskraft. Dies ist die eine Seite des Skorpion-Menschen- Andererseits sind Skorpione aber auch sehr eifersüchtig, rachsüchtig, nachtragend, triebhaft und unbeherrscht. Im privaten, familiären, partnerschaftlichen aber auch im beruflichen Bereich, sind sie anregende aber auch aufregende Persönlichkeiten für die jeder, der mit ihnen zu tun hat, gute Nerven haben muss. Im Sternzeichen Skorpion geborene Menschen sind ständig auf der Suche nach Herausforderungen, egal ob es sich dabei um den Beruf oder um die Partnerschaft handelt. Skorpione haben oft sehr ehrgeizige Ziele und Pläne, die dann auch konsequent verfolgt werden.

Menschen die als Skorpion geboren wurden, gelten als neugierig und wollen alles erforschen. Bevor sie nicht auf den Kern der Dinge, auf die innere Wahrheit gestoßen sind, geben sie nicht auf den Dingen auf den Grund zu gehen. Sie selbst aber sind teilweise sehr geheimnisvolle, verschlossene, undurchsichtige und oft unbeherrschte Menschen.

Welches Sternzeichen passt zu Skorpion?

Die detaillierten Konstellationen finden Sie in Detailartikeln. Aber vorweggegriffen sei bereits die Verbindung zwischen Krebs und Skorpion, welche mit am besten harmoniert.

Die Verbindung von Skorpion und Krebs wird nämlich geprägt von einer harmonischen Einheit aus Geborgenheit und Stärke. Aus einem schönen Verhältnis, einer Affäre gar nur, kann eine sehr gute und langlebige Ehe werden. Mit einem Partner der im Sternzeichen Jungfrau geboren wurde, kann es ebenfalls eine gute, dauerhafte Verbindung werden, wenn die Jungfrau es schafft sexuelle Kompromisse einzugehen. Mit einem Steinbock als Partner gibt es nur sehr wenig Probleme und eine Ehe zwischen den beiden, wird sehr fest. Mit einem gefühlvollen Fisch und dem ausdauernden Skorpion, können Skorpione gleichfalls eine wohltuende und wunderbare Ehe führen. Alle anderen Sternzeichen-Konstellationen gestalten sich als dauerhafte Partnerschaft für einen Skorpion hingegen als schwierig.

Wer passt zum Sternzeichen Steinbock? Eine berechtigte Frage! Denn da der Steinbock meistens nur an die Arbeit denkt, sollte er sich einen Partner suchen, der dass Leben nicht so ernst nimmt und ihn von der Arbeit ablenken kann. Denn jedes Hindernis, dass einem Steinbock auf dem Weg zu seinem Ziel gelegt wird, räumt er beiseite, denn die Karriere hat einen hohen Stellenwert für ihn - so sagt man jedenfalls. Und wenn die im Sternzeichen Steinbock Geborenen erst einmal ein Ziel vor Augen haben, verfolgen sie es mit Ausdauer, Konzentration, Behaarlichkeit, Geduld und Gründlichkeit, denn ihr Ziel ist der dauerhafte Erfolg. Steinböcke wissen genau, dass sie nichts geschenkt bekommen und sich alles selbst erarbeiten müssen, wenn sie Erfolg haben wollen.

Denselben Stellenwert, nimmt allerdings auch die Liebe bei den im Sternzeichen Steinbock geborenen Menschen ein, so sie Zeit für eine Partnerschaft neben ihrem Streben nach beruflichen Erfolg finden. Da Steinböcke selbst sehr treu sind, fordern sie die Treue auch von ihren Partnern. Denn nur mit einem Partner, der ebenso treu sein kann, wie der Steinbock selbst, führen sie eine gute und sehr lange Ehe.

Da Steinböcke allerdings auch sehr starrköpfig, hartherzig und pessimistisch sein können, muss der Partner mit diesen Eigenschaften zurecht kommen. Unter der harten Schale verbirgt sich allerdings ein sehr weicher Kern, den die Partner schnell erkennen.

Welches Sternzeichen passt zu Steinbock?

Die besten Sternzeichen für einen Steinbock werden genau in Detailartikelns beschrieben doch vorweggenommen kann man postulieren, dass ein Stier zum Steinbock passt, denn beide sind häuslich und lieben die Sicherheit. Auch mit Jungfrauen, können Steinböcke sehr gut auskommen, denn beide sind konservativ, verständnisvoll und zuverlässig.