Schlagwort-Archive: Skorpion

Um Skorpion únd Wassermann zu deuten, muss man sich die Charaktere dieser beiden Sternzeichen vor Augen führen.

Wer im Sternzeichen des Skorpion geboren ist, gilt im Allgemeinen als sehr fleissig und strebsam und verfügt über Forschergeist und Willenskraft. Dies ist die eine Seite des Skorpion-Menschen- Andererseits sind Skorpione aber auch sehr eifersüchtig, rachsüchtig, nachtragend, triebhaft und unbeherrscht. Im privaten, familiären, partnerschaftlichen aber auch im beruflichen Bereich, sind sie anregende aber auch aufregende Persönlichkeiten für die jeder, der mit ihnen zu tun hat, gute Nerven haben muss. Im Sternzeichen Skorpion geborene Menschen sind ständig auf der Suche nach Herausforderungen, egal ob es sich dabei um den Beruf oder um die Partnerschaft handelt. Skorpione haben oft sehr ehrgeizige Ziele und Pläne, die dann auch konsequent verfolgt werden.

Menschen die als Skorpion geboren wurden, gelten als neugierig und wollen alles erforschen. Bevor sie nicht auf den Kern der Dinge, auf die innere Wahrheit gestoßen sind, geben sie nicht auf den Dingen auf den Grund zu gehen. Sie selbst aber sind teilweise sehr geheimnisvolle, verschlossene, undurchsichtige und oft unbeherrschte Menschen.

Welches Sternzeichen passt zu Skorpion?

Die detaillierten Konstellationen finden Sie in Detailartikeln. Aber vorweggegriffen sei bereits die Verbindung zwischen Krebs und Skorpion, welche mit am besten harmoniert.

Die Verbindung von Skorpion und Krebs wird nämlich geprägt von einer harmonischen Einheit aus Geborgenheit und Stärke. Aus einem schönen Verhältnis, einer Affäre gar nur, kann eine sehr gute und langlebige Ehe werden. Mit einem Partner der im Sternzeichen Jungfrau geboren wurde, kann es ebenfalls eine gute, dauerhafte Verbindung werden, wenn die Jungfrau es schafft sexuelle Kompromisse einzugehen. Mit einem Steinbock als Partner gibt es nur sehr wenig Probleme und eine Ehe zwischen den beiden, wird sehr fest. Mit einem gefühlvollen Fisch und dem ausdauernden Skorpion, können Skorpione gleichfalls eine wohltuende und wunderbare Ehe führen. Alle anderen Sternzeichen-Konstellationen gestalten sich als dauerhafte Partnerschaft für einen Skorpion hingegen als schwierig.

Sternzeichen Fisch - das Synonym für liebevolle Menschen, denn die im Sternzeichen Fische geborenen Menschen sind sehr feinfühlige und friedfertige Menschen, die immer ein Herz für andere haben, so sagt man jedenfalls. Auf der einen Seite sind sie heiter und gemütvoll, auf der anderen Seite sehr träumerisch Menschen welche aber auch von einer inneren Unruhe getrieben werden. Ihre Ziele erreichen Fische durch ihre Intuition, denn sie haben absolut kein Durchsetzungsvermögen. Entscheidungen werden von den im Sternzeichen Fische geborenen aus dem Bauch heraus getroffen.

In der Liebe sind Fische als zärtliche und sinnliche Partner bekannt. Diese sinnlichen Eigenschaften sorgen dafür, dass jeder romantische Partner in der Beziehung zu einem Fisch, die absolute Erfüllung findet. Die Phantasie und das Einfühlungsvermögen des Fischs sorgen dafür, dass es im Liebesleben niemals langweilig wird. Der Fisch darf als Partner allerdings nicht unter Druck gesetzt werden, denn das kann das Ende einer Beziehung bedeuten, denn Druck mag der Fisch garnicht. Wie so oft merken die verlassenen Partner erst zu spät was sie verloren haben.

Welches Sternzeichen passt zu einem Fisch?

Die einzelnen Sternzeichen die zu einem Fisch passen oder auch nicht passen, werden in Einzelartikeln beschrieben. Vorwegnehmen kann man, dass zu einem als Fisch geborenen Mensch, ein Mensch mit dem Sternzeichen Krebs gut passt, denn beide nehmen in der Partnerschaft Rücksicht auf den anderen. Mit einem Skorpion hingegen, kann der Fische Mensch die ewige Liebe finden, denn ein im Sternzeichen Fische geborener Partner wird dem Skorpion keinen Grund zur Eifersucht geben und dies ist dem Skorpion ja bekanntlich sehr wichtig.

Gibt es für eine Jungfrau den idealen Partner? Menschen die im Sternzeichen der Jungfrau geboren wurden, sind als ordnungsliebende, fleißige Menschen mit scharfem Verstand bekannt. Dies ist der positive Wesenszug der Jungfrau. Im negativen Sinne gelten Jungfrauen aber auch als kritiksüchtig und materialistisch. Es gibt nichts in ihrem Leben, dass sie, als Ordnungsfanatiker, dem Zufall überlassen und Chaos, können sie nicht ausstehen. Spontan ist eine Jungfrau nur sehr selten. Herausragende Eigenschaften der Jungfrau sind aber Zuverlässigkeit, Verlässlichkeit und Vernunft. Jungfrauen verfügen über hohe geistige und intellektuelle Fähigkeiten, haben einen wachen Geist und eine gute Allgemeinbildung. Arbeiten werden von ihnen immer gründlich, zuverlässig und exakt ausgeführt, was sie vor allem im Job auszeichnet.

Was bedeutet dies für das Liebesleben der Jungfrauen? Ordentlich und vernünftig, wie alle im Sternzeichen Jungfrau geborenen Menschen sind, streben sie auch in Herzensangelegenheiten nach Ordnung und lieben es, wenn alles geplant und gut geregelt ist. Jungfrauen wirken auf andere oft kühl und berechnend. Wer sie aber näher kennen lernt, merkt schnell dass sie sehr romantisch und verletzlich sind, fast wie ein Engel von dem man Engelbilder zeichnet.

Welches Sternzeichen passt zur Jungfrau?

Die Idealpartner für Jungfrauen werden in Detailartikeln beleuchtet. An dieser Stelle darf aber dennoch schon verraten werden: Mit einem Partner vom Sternzeichen Krebs, kann die Jungfrau ein inniges Liebesverhältnis und eine sehr gute dauerhafte Ehe erwarten. Mit einem Skorpion hingegen , kann es zu einer guten Beziehung kommen, wenn die Jungfrau sich auf einen sexuellen Kompromiss einlässt, denn die Sexualität des Skorpions ist im Gegensatz zur Jungfrau sehr ausgeprägt. Aber Sex ist ja nicht alles im Leben und auf die wahren inneren Werte kommt es an.